Die schönste Zeit

Heute gab es Spaghetti mit Öl und Käse zum Mittagessen. Das hat mich an meine Zeit in Frankreich erinnert. 2012 habe ich einen dreimonatigen Austausch gemacht.

Für mich war es das Abenteuer meines Lebens und ich denke noch oft daran zurück. An meine Gastfamilie. Meine netten Klassenkameraden. Die volle Mensa und den im Gegensatz dazu überraschend leeren Bus.Wie ich jeden Morgen alleine gefrühstückt habe, weil meine Austauschpartnerin erst so spät aufstand.Wie ich mit ihr und ihrem Vater jeden Freitag erst um 11 Uhr vom Karatetraining zurückkam. Wie es war nur zweihundert Meter vom Mittelmeer entfernt zu wohnen.

Manchmal wünschte ich wirklich, ich könnte dorthin zurück. Der Austausch war so eine bereichernde Erfahrung. Ich hatte keine Angst. Jetzt, wo ich bald von zu Hause ausziehen soll, versuche ich diesen Mut wiederzufinden. Irgendwie habe ich ihn verloren. Habe irrationale Ängste, allein zu sein. An Frankreich zu denken gibt mir allerdings doch Hoffnung. Ich habe es schon einmal  geschafft, auf mich allein gestellt zu sein und ich werde es wieder schaffen.

Nachdenkliche Grüße, LarasWelt

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter &mehr abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die schönste Zeit

  1. thesecretly schreibt:

    Hallo Lara,
    tolle Erfahrungen, die du da gemacht hast.
    Total gerne hätte ich auch mal in meinem Leben einen Austausch gemacht, leider haben wir immer nur welche aufgenommen (also nich, dass das nicht auch gut war.)
    War das bei dir eine gegenseitige Austausch-Aktion oder bist nur du nach Frankreich gefahren?
    LG Anna

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s